Folge #013: Worms Reloaded

 
Worms ist wohl eine der besten Möglichkeiten, seine Mittagspause oder den einen oder anderen Abend zu verbringen. Leider laufen die alten Spiele (Worms 2, Armageddon, World Party) nur noch stark eingeschränkt auf 64-Bit Betriebssystemen (wie ich eines habe).

Es geht in dem Spiel darum, mit einem verdammt schrägen Waffenarsenal und noch schrägeren Würmern die feindlichen Würmer zu eliminieren. Es reicht von einfachen Waffen (zum Bleistift Bazooka, Handgranate, Splittergranate) über etwas abartigere Waffen (Mine, Dynamitstange, Baseballschläger), bis hin zu den absolut makabersten und schrägsten Waffen überhaupt (Heilige Handgranate, Schaf, Superschaf, Napalmangriff, Bunkerbombe, Betonesel, Büffel der Lügen, uvm.).

Der Umfang des Spiels ist außerdem größer denn je. Neben dem Training, einer unterhaltsamen, aber kurzen Kampagne, dem sogenannten Festungs-Modus (die Würmer starten, sich gegenüberstehend, auf ihren Festungen (zB Maya-Tempel, Pyramide, eine mittelalterliche Burg, ein Brocken Käse, etc.) und bekriegen sich hier) und dem „Bazookas & Granaten“-Modus gibt es außerdem einen Rätselmodus, der etwas Abwechslung ins manchmal taktische, aber größtenteils stupide Geballer bringt – und einen Ranglisten-Modus im Multiplayer.

Abwechslung wird auch durch die verschiedenen Welten und vorgefertigten Spielstile geboten. Außerdem kann man auch wieder seine eigenen Spielstile mit seinen eigenen Regeln festlegen, also zum Bleistift Rundenlänge, welche Waffen erlaubt sind, wie oft man sie einsetzen darf, was bei SuddenDeath passiert, wie viele Gesundheitspunkte eine Gesundheitskiste gibt, etc., etc., etc..

Mein Fazit:
Ein wunderbares und klassisches Worms mit gewohntem, ewigen Suchtfaktor – endlich auf wieder auf „moderneren“ Rechnern.

Have fun!

Die Bewertung: max. 100 Punkte
Grafik: 13/15 (2 Punkte Abzug, da manche Icons (bezgl. Waffen, Optionen) nicht direkt ersichtlich sind)
Sound: 10/10 (klassische Wormssounds, sofort wieder im „alten“ Feeling)
Story/Inhalt & Umfang: 15/15 (so Umfangreich war Worms noch nie)
Steuerung: 08/10 (manches Mal ist ein sicher gemeinter Treffer um eine Pixel vergeben)
Atmosphäre: 10/10 (absolut einnehmende Atmosphäre, man vergisst schnell die Zeit)
KI: 05/10 (dafür war Worms ja noch nie bekannt – aber Fokus liegt im MP)
Balance: 10/10 (da jeder mit den gleichen Voraussetzungen in die Partie geht – perfekt)
Leveldesign: 09/10 (viele abwechslungsreiche Level und Settings, aber in der Kampagne und im „Kriegsgebiet“ kaum genutzt)
Langzeitmotivation: 10/10 (wer Worms mag, kann sich stundenlang beschäftigen)

Gesamt: 90/100

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>